Tunnelübung Langenbergtunnel

Am Freitag den 17. November wurde im in Bau befindlichen Langenbergtunnel der Koralmbahn eine Übung abgehalten: Übungsannahme war ein Zusammenstoß eines Pkw’s mit einem Baufahrzeug in der Tunnelmitte mit 3 eingeklemmten Personen, sowie 2 weiteren Beteiligten. Die Feuerwehren #Granitztal, Feuerwehr St. Paul im Lavanttal, Freiwillige Feuerwehr St. Georgen im Lavanttal sowie erstmals die FF Ruden und Freiwillige Feuerwehr Untermitterdorf von der Völkermarkter Seite des Tunnels wurden per stillen Alarm von der LAWZ alarmiert. Die Einsatzleitung wurde vor dem Portal des Tunnels im Granitztal gebildet von wo die Kräfte mit schweren Atemschutz zum verrauchten Einsatzort vordrangen. Eingebunden in die Übung waren auch das Rote Kreuz die Polizei sowie die Baufirma. Zum Einsatz kamen auch das LUF (Lösch Unterstützungs Fahrzeug) und ein Rettungsanhänger die in St. Paul stationiert sind. Nach ca. 2 Stunden konnten die eingeklemmten Personen aus dem Fahrzeug geborgen und der Rettung übergeben werden, sowie die zwei weiteren Beteiligten aus dem Rettungscontainer befreit werden. Insgesamt nahmen rund 80 Einsatzkräfte mit 14 Fahrzeugen an der Übung teil.